Medius Kliniken
Schule für Pflegeberufe

Menu

medius Azubis hautnah

02.10.2020

Per Rallye durch die Klinik

zurück zur Startseite Sag uns deine Meinung

Am Freitag, den 02. Oktober, erlebten unsere sechs Auszubildenden in den medius KLINIKEN einen gelungenen Start in das Berufsleben. Die vier angehenden operationstechnischen Assistenten (OTA) und zwei anästhesietechnischen Assistenten (ATA) wurden um 8:00 Uhr am Standort Nürtingen empfangen: Janine Kirchmann (Praxisanleiterin Anästhesiepflege), Pascal Neuß (angehender Praxisanleiter) und Marcel Olivo (ATA-Azubi im 2. Lehrjahr) begrüßten alle herzlich. Dann ging es gleich los mit ein paar Kennenlernspielen, bei denen viel gelacht wurde und viele interessante Infos ausgetauscht wurden.

Anschließend ging es rasant weiter mit einer Hausführung der besonderen Art: Einer Orientierungsrallye durch die medius KLINIK NÜRTINGEN. Mit einigen Frage- und Aufgabenstellungen in den Händen durften sich die sechs Neulinge unter anderem interaktiv in die Rolle eines bei einem Fußballspiel verletzten Patienten hineinversetzen. Sehr eindrücklich war dabei sicherlich das Tragen eines sogenannten Vacoped-Schuhs oder die Erfahrung, in einem Sitzwagen geschoben zu werden. Auch die notwendigen organisatorischen Abläufe, die für eine Operation nötig sind, wurden gezeigt. Viele anstehende Fragen, Ängste und Unsicherheiten der Berufsanfänger konnten durch die motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unterschiedlichen Fachbereiche der medius KLINIK NÜRTINGEN geklärt werden. Beeindruckend für die neuen Auszubildenden war bestimmt auch ein kleiner Zwischenfall vor der Notaufnahme, bei der die Praxisanleiterin Janine Kirchmann spontan und beherzt zur Hilfe eilte.

Zum Abschluss des Einführungstages waren sich alle einig, dass das interaktive Kennenlernen der Klinik Spaß gemacht hat und sich alle auf den ersten wirklichen Arbeitstag im OP freuen.

Text: Janine Kirchmann, Praxisanleiterin der Anästhesiepflege, medius KLINIK NÜRTINGEN

nach oben